Fortbildung &
Veranstaltung

Treffpunkt arp interreligiös: Geschichten vom Anfang - 30.08.2019

Foto: Gina Pape

Termin: Freitag, 30.08.2019, 15 - 18 Uhr.
Ort: Oldenburg, Haareneschstr. 58.

 

Jeder Anfang hat seine ganz besondere Magie.
Schon immer haben kleine und große Menschen sich Gedanken gemacht über den Anfang: Gibt es einen Anfang von allem? Kann es jemanden oder etwas geben, der oder das anfängt, wenn es doch der allererste Anfang ist? Gibt es etwas vor dem Anfang? Wäre es dann überhaupt ein Anfang? Sind wir Menschen nicht alle in erster Linie immer wieder Anfänger?
Zu Beginn des Nachmittags wollen wir einen ganz besonderen Anfang würdigen: André Medeke wird in sein Amt als Leiter der Medienstelle in einer Andacht in der Kapelle des Oberkirchenrats, Philosophenweg 1 eingeführt.


Programm:

15.00 Uhr Andacht zur Einführung von André Medeke als Leiter der Medienstelle
15.30 Uhr

Werk- und Erzählräume:

- Yeziden, Bahai und Muslime erzählen Geschichten vom Anfang

- Erstellen eines Stopp-Motion-Films zum Bilderbuch "Vielleicht"

- Legen eines Bodenbildes zur Schöpfung aus muslimischer und
   jüdisch-christlicher Sicht

- Kennenlernen von Lapbooks, Kamishibais, Filmen und Bilderbuch
   kinos zum Thema Schöpfung

17.45 Uhr Geistlicher Abschluss mit musikalischer Begleitung durch eine
Musikgruppe der Yeziden und Pfarrer i. R. Ernst-Gerhard Wolter
am Saxophon

 

Die Besucherinnen und Besucher sind eingeladen, in der Medienstelle zu stöbern.
Für das leibliche Wohl laden wir ein zu Brot, Dips und natürlich kalten und warmen Getränken.

 

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.